Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  F_Gebäude 17.10.16
 
           Unklare Rauchentwicklung

Noch während des Einsatzes "Verkehrsunfall in Ohrte" wurde die Feuerwehr Fürstenau zu einem weiteren Einsatz nach Fürstenau in die Veilchenstraße alarmiert.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Bewohner bereits ihre Wohnung verlassen und warteten draußen. In einer Wohnung im 1.OG war es verqualmt und es roch verbrannt. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging in die Wohnung vor und machte sich auf die Suche.
Schnell wurde die Ursache lokalisiert. Das Kabel eines Kühlschrankes hatte vor sich hingeschmort. Das Gerät wurde ins freie getragen und das Gebäude mittels Hochleistungslüfter gelüftet.
Somit wurde der Einsatz erfolgreich beendet.

 
  Heute waren schon 84 Besucher (155 Hits) hier! Update 09.01.11