Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  F_Verd_Rauch 29.6.16
 
          Verdächtige Rauchentwicklung

Am Mittwoch, den 29.06.2016 wurde die Feuerwehr Fürstenau via Sirene in die Osnabrücker Straße alarmiert.
In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus piepte ein Rauchmelder.
Besorgte Nachbarn alarmierten die Rettungskräfte. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es kein Feuer in der Wohnung gibt. Ein Rauchmelder in der betroffenen Wohnung meldete sich aufgrund einer leeren Batterie.
Somit konnten die Einsatzkräfte schnell wieder einrücken.

 
  Heute waren schon 86 Besucher (210 Hits) hier! Update 09.01.11