Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  Garagenbrand 4.4.15
 
                 Garagenbrand

Am frühen Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Fürstenau via Sirene und Funkmeldeempfänger in die Straße "Am Pottebruch" zu einem Garagenbrand gerufen.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte eine etwa 6x6m große Garage in voller Ausdehnug. In dem Gebäude standen neben Werkzeug und Gartengeräte auch zwei Fahrzeuge.
Mit mehreren C-Rohren und Trupps unter schweren Atemschutz wurde das Feuer bekämpft.
Am Gebäude, sowie an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Ein drittes Fahrzeug, welches direkt am Gebäude abgestellt wurde, wurde stark beschädigt.
Neben der Feuerwehr Fürstenau war auch ein RTW aus Ankum, sowie eine Polizeistreife vor Ort.
Mit der Wärmebildkamera wurden zusätzlich Glutnester lokalisiert und abgelöscht. Nach drei Stunden war der Einsatz beendet.


 
  Heute waren schon 82 Besucher (139 Hits) hier! Update 09.01.11