Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  Gasgeruch 31.1.15
 
                       Gasgeruch

Am Samstag, den 31.01.2015 wurde die Feuerwehr Fürstenau via Funkmeldeempfänger in die Ruurloer Straße alarmiert.
Anwohner haben Gasgeruch in ihrem Haus bemerkt und klagten schon über leichte Atembeschwerden.
Die Einsatzkräfte gingen unter schwerem Atemschutz in das Gebäude und drehten den Hauptsgashahn zu. Zusätzlich wurde mit einem Gasmessgerät Messungen durchgeführt. Es konnten allerdings keine erhöhten Werte festgestellt werden. Auch ein Mitarbeiter der RWE bestätigte, dass kein Gas austritt.
Ursache für den Geruch war ein defekter Rasenmäher in der Garage. Dieser verlor Benzin. Die Feuerwehr streute den Kraftstoff noch ab und lüftete das Gebäude.
Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.

 
  Heute waren schon 85 Besucher (183 Hits) hier! Update 09.01.11