Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  Löschhilfe 6.8.14
 
          Nachbarschaftliche Löschhilfe

Am Mittwoch, den 06.08.2014 wurden die Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren aus Fürstenau und Berge zur Nachbarschaftlichen Löschhilfe nach Bippen gerufen.
Ein Mähdrescher fing beim Ernten Feuer. Neben dem brennenden Mähdrescher entstand zusätzlich ein Flächenbrand. Da es in der Gegend eine schlechte Wasserversorgung gab, alarmierte die Feuerwehr aus Bippen nach.
Mit 2 C-Rohren, ein Mittelschaumrohr und der Wärmebildkamera der Feuerwehr Fürstenau wurden die Brände erfolgreich bekämpft. Durch Pendelverkehr der Tanklöschfahrzeuge wurde die Wasserversorgung sichergestellt.












 
  Heute waren schon 82 Besucher (147 Hits) hier! Update 09.01.11