Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  LKW droht 18.4.16
 
               LKW  droht zu kippen

Am Montag, den 18.04.2016 wurde die Feuerwehr Fürstenau via Funkmeldeempfänger in die Straße "Am Bahndamm" alarmiert.
Ein LKW, beladen mit Paketen, ist auf einem schmalen Weg in den weichen Seitenraum versunken und drohte zu kippen.
Die Einsatzkräfte sicherten das Fahrzeug sofort mittels Rüsthölzer und Stützen. Anschließend wurde der 7,5t mittels Seilwinde sicher aus dem Seitenraum gezogen.
Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet.




 
  Heute waren schon 84 Besucher (146 Hits) hier! Update 09.01.11