Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  Person hinter Tür 1.10.15
 
              Person hinter Tür

Am Donnerstag, den 01.10.2015 wurde die Feuerwehr Fürstenau via Funkmeldeempfänger in die Burgstraße alarmiert.
Eine ältere Dame ist in ihrer Wohnung gestürzt und konnte nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen.
Sie rufte mit einem sogenannten "Hausnotruf" die Einsatzkräfte zur Hilfe.
Die Feuerwehr rückte sofort an und öffnete die Tür. Die Dame wurde dem Rettungsdienst aus Schwagstorf übergeben und in ein Krankenhaus gefahren. Zusätzlich war eine Polizeistreife aus Bersenbrück vor Ort.

 
  Heute waren schon 83 Besucher (158 Hits) hier! Update 09.01.11