Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  Person hinter Tür 31.10.15
 
                    Person hinter Tür

Am Freitagabend, dem 31.10.2015 wurde die Feuerwehr Fürstenau zu einem Einsatz in die Konrad Adenauer Straße alarmiert.
Eine ältere Dame wurde schon länger nicht mehr gesehen und von Bekannten hilflos in der Wohnung vermutet. Nach erfolglosem Klopfen und Klingeln der Einsatzkräfte entschloss man sich, die Tür gewaltsam zu öffnen. Noch während das Schloss aufgebohrt wurde, erschien die Dame sichtlich verwirrt am Fenster. Somit war die Arbeit der Feuerwehr getan. Die Patientin wurde dem Rettungsdienst und die Einsatzstelle an Beamten der Polizeistation Bersenbrück übergeben.

 
  Heute waren schon 84 Besucher (173 Hits) hier! Update 09.01.11