Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  TH_Person_klemmt 17.10.16
 
     Verkehrsunfall, Eingeklemmte Person

Am Montag, den 17.10.2016 wurde die TH-Einheit aus Fürstenau zusammen mit den Feuerwehren aus Ohrte und Bippen nach Ohrte in die Bippener Straße alarmiert.
Eine 20jährige Frau war an der Kreuzung "Bippener Straße /  Bergstraße" mit ihrem Mercedes unterwegs und mißachtete die Vorfahrt eines von rechts kommenden 25jährigen in seinem Opel. Sie touchierte den Opel an der linken Seite, woraufhin dieser gegen ein Bushaltestellenschild prallte und sich anschließend überschlug. Das Fahrzeug kam auf einem Acker zum stehen. Der Fahrer wurde schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Frau wurde leicht verletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden. Da beim Entreffen der Einsatzkräfte keine Personen mehr eingeklemmt waren, brauchte die Feuerwehr Fürstenau nicht mehr eingreifen. Für sie war allerdings der Tag noch nicht vorbei, denn noch an der Einsatzstelle bekam die Feuerwehr Fürstenau erneut Vollalarm für ein weiteren Einsatz. Mehr dazu im nächsten Bericht.



(Foto:  NWM-TV)

 
  Heute waren schon 84 Besucher (172 Hits) hier! Update 09.01.11