Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  TH_Person_klemmt 24.03.18
 
              Schwerer Verkehrsunfall

Die Feuerwehr Fürstenau wurde gestern um 13.08Uhr, zusammen mit der Feuerwehr Bippen nach Bippen in die Maiburgstraße zu einem schwerem Verkehrsunfall alarmiert.
Ein Kleinbus mit sieben Insassen ist aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen.
Eine Person ist hinausgeschleudert worden und war unterm Fahrzeug eingeklemmt.
Ein Großaufgebot an Rettungskräften kümmerte sich um die verletzten Personen.
Insgesamt wurde eine Person lebensgefährlich verletzt, zwei weitere schwer verletzt und vier leicht verletzt. Sie wurden mit zwei Rettungshubschraubern und mehreren Rettungswagen in umliegenden Krankenhäusern transportiert.
Die Straße war für mehrere Stunden voll gesperrt.











 
  Heute waren schon 36 Besucher (61 Hits) hier! Update 09.01.11