Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  Unterstützung Rettungsdienst 8.9.16
 
       Unterstützung Rettungsdienst

Am Donnerstag, den 08.09.2016 wurde die Feuerwehr Fürstenau zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Antener Straße alarmiert.
Auf dem dortigen Campinggelände benötigte ein Mann dringende ärztliche Hilfe. Er wurde vom Rettungsdienst versorgt und sollte in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Da aber die Tür des Campingwagens zu eng war und zusätzlich voller Gegenstände stand, wurde eine Besatzung der Feuerwehr zur Tragehilfe hinzugerufen. Die Einsatzkräfte trugen den Patienten durch ein Fenster in den RTW und verriegelten noch den besagten Campingwagen.
Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

 
  Heute waren schon 84 Besucher (127 Hits) hier! Update 09.01.11