Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  VU, Eingeklemmt 1.8.2014
 
            VU, Mottoradfahrer unter PKW 

Am Freitag, den 01.08.2014 wurden die Feuerwehren aus Ohrte/Ohrtermersch, Bippen & die Rüstwageneinheit aus Fürstenau nach Ohrte in die Fangstraße alarmiert.
An einer Kreuzung missachtete eine 64-jährige Frau aus Bippen die Vorfahrt eines 24-jährigem Mottoradfahrer aus Fürstenau. Die beiden Fahrzeuge krachten zusammen. Dabei stürzte der Mottoradfahrer und wurde mit seinem Bein unter dem rechten Vorderreifen des PKW´s eingeklemmt. Die Feuerwehr Fürstenau hob den Wagen mittels Spreizer an, sodass der Rettungsdienst den Patienten aus seiner unglücklichen Lage befreien konnte. Nach der Erstversorgung im RTW wurde der 24-jährige mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Quakenbrück geflogen. Die Fahrerin des PKW´s wurde nicht verletzt. Die Feuerwehr Ohrte/Ohrtermersch sicherte noch die Kreuzung für die Unfallaufnahme ab und nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf.


 
  Heute waren schon 84 Besucher (114 Hits) hier! Update 09.01.11