Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  VU, Eingeklemmte Person 30.7.14
 
                VU, Eingeklemmte Person

Am Mittwochabend, den 30.07.2014 gegen 20.36Uhr wurden die Feuerwehren aus Fürstenau und Schwagstorf zu einem Verkehrsunfall nach Settrup alarmiert.
Nach einer Linkskurve kam der 59-Jährige nach rechts von der Straße ab. Der Aufprall seines Wagens auf einen Straßenbaum war so stark, dass der Mann noch an der Unfallstelle starb. Die Spuren am Unfallort deuteten auf einen technischen Defekt hin. Aus diesem Grund wurde der Unfallwagen von der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Der Mann war so stark in seinem Fahrzeug eingeklemmt, dass die Feuerwehr fast eine Stunde brauchte, um ihn zu bergen. Die Landstraße war während der Bergungsarbeiten zwei Stunden voll gesperrt. Die Schadenssumme wird von der Polizei in einem Fünfstelligen Bereich geschätzt, da es sich bei dem Unfallwagen um einen seltenen Oldtimer handelt.
Neben den Feuerwehren war auch ein Notarzt aus Bramsche, ein RTW aus Thuine, ein RTH aus Rheine, die First Responder aus Fürstenau sowie ein Notfallseelsorger und zwei Polizeistreifen vor Ort.


 
  Heute waren schon 84 Besucher (169 Hits) hier! Update 09.01.11