Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  Verdächtig Rauch 28.3.14
 
           Verdächtige Rauchentwicklung

Am Freitag, den 28.03.2014 wurde die Feuerwehr Fürstenau zu einer Verdächtigen Rauchentwicklung in die Segelfortstraße gerufen.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass es in einer Werkstatt zu einem Brand gekommen war.
2 Trupps unter schwerem Atemschutz löschten das Feuer zügig ab.
Zusätzlich wurde der Hochleistungslüfter eingesetzt.
Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet.
 
  Heute waren schon 84 Besucher (153 Hits) hier! Update 09.01.11