Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
  Werbeschild 31.3.15
 
          Werbeschild droht zu stürzen

Am Dienstag wurde die Feuerwehr Fürstenau via Funkmeldeempfänger in die Werner-von-Siemens-Straße gerufen.
Ein Werbeschild, welches in etwa 15m Höhe angebracht war, drohte durch den Sturm zu abzustürzen. Einzelne Teile hatten sich bereits gelöst und parkende Fahrzeuge beschädigt.
Mit Hilfe der Drehleiter aus Ankum wurden mehere Werbeschilder abmontiert.







(Fotos: Nord West Media)
 
  Heute waren schon 84 Besucher (195 Hits) hier! Update 09.01.11